Welle ERT

Geschlossene Verdunstungskühler

Verdunstungskühler mit einem geschlossenen Kühlkreislauf geben die Wärmelast der Prozessflüssigkeit über ein Wärmetauscherbündel an die Umgebungsluft ab: Während des Betriebs wird der interne Kühlkreislauf durch das Besprühen des Rohrbündels rückgekühlt, da ein Teil des Sprühwassers verdunstet. Das restliche Wasser wird aufgefangen und weiterverwendet. Die Isolierung der Kühlflüssigkeit verhindert, dass Verunreinigungen aus der Luft in das System gelangen und zu Störungen führen.

Ein System mit geschlossenem Kreislauf schützt die Qualität der Prozessflüssigkeit, verringert die Systemwartung und steigert die betriebliche Flexibilität. Die etwas höheren Investitionskosten für Systeme mit geschlossenem Kreislauf amortisieren sich durch:

  • Höherer Systemeffizienz aufgrund der saubereren Prozessflüssigkeit
  • Geringere Systemwartungskosten
  • Geringere Wasserbehandlungskosten
  • Weitere Energieeinsparung im Winter, da ein Betrieb ohne Kältemaschine (freie Kühlung) möglich ist

Wartung

Da die Prozessflüssigkeit im geschlossenen Kreislauf vollständig von der Umgebung isoliert ist, ist eine Routinewartung nur am Wärmeabgabegerät selbst erforderlich. Das verringert die Notwendigkeit, das System regelmäßig abzuschalten, um den Wärmetauscher zu reinigen, erheblich, wenn es nicht sogar völlig unnötig wird. Durch die saubere Prozessflüssigkeit wird zudem die Lebensdauer der anderen Systemkomponenten wie beispielsweise Verflüssiger, Kompressor usw. verlängert.

Wasserbehandlung

Verdunstungkühler mit geschlossenem Kreislauf sparen Wasserbehandlungskosten, weil das zu behandelnde Umlaufwasser nur ein geringes Volumen hat. Während Zeiten des Trockenbetriebs ist kein Frischwasser für die Behandlung nötig.

Flexibilität im Betrieb

  • Freier Kühlbetrieb ohne Notwendigkeit eines zwischengeschalteten Wärmetauschers bei niedriigen Außentemperature möglich: Kältemaschine ist ausgeschaltet
  • Im Trockenbetrieb
    • Einsparung von Wasser und Chemikalien
    • Verhinderung von Vereisen
    • Beseitigung von Schwaden
  • Variabler Pumpenbetrieb: Der geschlossene Kühlwasserkreislauf ermöglicht einen Pumpenbetrieb mit variabler Geschwindigkeit zur Energieeinsparung

Wählen Sie die für Ihre Anforderungen optimale Anlage:

Kontakt
Sven Asmus
+49 40 761048-0